Grundlagenschulung zu sexueller und geschlechtlicher Vielfalt

Die Grundlagenschulung Queer(Einstieg) zu sexueller und geschlechtlicher Vielfalt im ersten Halbjahr 2019 war stark nachgefragt, so dass im September und Oktober eine Fortsetzung durchgeführt wird. Um den Zugang für Teilnehmende aus Nordhessen zu erleichtern, finden die Workshops dieses Mal in Kassel statt.

Ziel der Grundlagenschulung ist es, ehrenamtliche Jugendleiter_innen, Vorstandsmitglieder, Multiplikator_innen und Hauptamtliche aus der Jugendarbeit durch die Vermittlung von Wissen und Handlungskompetenzen bei der Öffnung der Jugendarbeit im Hinblick auf queere Jugendliche zu unterstützen. Es sollen so bestehende Hürden, die schwulen, lesbischen, bisexuellen und trans* Jugendlichen die Teilhabe an den Angeboten der Jugendarbeit erschweren, abgebaut werden. Hierzu werden verschiedene Themen und Perspektiven behandelt.

Die Schulungen werden an zwei Terminen durchgeführt, können alle einzeln besucht werden und sind kostenlos.

Die Grundlagenschulung Queer(Einstieg) in Kassel findet in Kooperation mit dem Jugendbildungswerk des Landkreises Kassel und dem LSBT*IQ Netzwerk Nordhessen statt.

Einführung
23. September 2019
10:00-13:00 Uhr

Referent:
Chris Hey-Nguyen | Landesfachstelle Hessen „Queere Jugendarbeit““

Ort:
Kulturbahnhof Kassel, Südflügel
Raum 11 (barrierefrei)
Franz-Ulrich-Str. 6
34117 Kassel

Anmeldungen sind über das Anmeldeformular bis zum 16. September 2019 möglich

► Zum Anmeldeformular


Coming-out in der Jugendarbeit
23. September 2019
14:00-17:00 Uhr

Referentin:
Lisa Spornitz | SCHLAU Frankfurt

Ort:
Kulturbahnhof Kassel, Südflügel
Raum 11 (barrierefrei)
Franz-Ulrich-Str. 6
34117 Kassel

Anmeldungen sind über das Anmeldeformular bis zum 16. September 2019 möglich

► Zum Anmeldeformular


Queere Themen in der Bildungsarbeit
29. Oktober 2019
10:00-13:00 Uhr

Referentin:
Susanne Umscheid | LSBT*IQ Netzwerk Nordhessen, SCHLAU Kassel

Ort:
Kulturbahnhof Kassel, Südflügel
Raum 11 (barrierefrei)
Franz-Ulrich-Str. 6
34117 Kassel

Anmeldungen sind über das Anmeldeformular bis zum 22. Oktober 2019 möglich

► Zum Anmeldeformular


Umgang mit Homo- und Transfeindlichkeit in der Jugendarbeit
29. Oktober 2019
14:00-17:00 Uhr

Referent:
Alexander Arnold | vielbunt e. V. Darmstadt

Ort:
Kulturbahnhof Kassel, Südflügel
Raum 11 (barrierefrei)
Franz-Ulrich-Str. 6
34117 Kassel

Anmeldungen sind über das Anmeldeformular bis zum 22. Oktober 2019 möglich

► Zum Anmeldeformular